Kostenlose Hotline 0800 404480
 
Stellar Repair for Exchange

Stellar Repair for Exchange

€ 403,31 *

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

  • 241822168
  • 1 Jahr
  • DE | EN | FR | IT | ES
  • Weltweit
[Backup] Datenträger zu Ihrer Software
Stellar Repair for Exchange stellt demontierte und offline Exchange EDB-Dateien wieder her.... mehr

Produktinformationen "Stellar Repair for Exchange"

Stellar Repair for Exchange stellt demontierte und offline Exchange EDB-Dateien wieder her. Diese fortschrittliche Software wird von MVPs und Admins weltweit empfohlen, um beschädigte Exchange-Datenbank (EDB)-Dateien zu scannen und alle Mailbox-Elemente wiederherzustellen, einschließlich E-Mails, Anhänge, Kontakte, Kalender, Notizen, Aufgaben, Journale und öffentliche Ordner.

  • Repariert große EDB-Dateien ohne das Risiko eines Datenverlustes
  • Exportiert die komplette EDB-Datei direkt in Live Exchange und Office 365
  • Unterstützt Exchange Server 2019, 2016, 2013, 2010, 2007, 2003, 2000 und 5.5

Wann sollte man Stellar Repair for Exchange verwenden?

Mit Dirty Shutdown Fehler konfrontiert?
Dirty Shutdown ist ein Datenbankzustand, der aufgrund von fehlenden, gelöschten oder beschädigten Transaktionsprotokolldateien auftritt. Wenn sich eine Datenbank im Dirty Shutdown-Zustand befindet, kann die Microsoft Exchange-Datenbank nicht montiert werden, was zu einer Unterbrechung der E-Mail-Dienste führt. Dieses komplexe Problem kann jedoch schnell gelöst werden, indem die EDB-Datei mit diesem fortschrittlichen Exchange-Wiederherstellungstool repariert wird.

Kann die Exchange-Datenbank nicht gemountet werden?
Manchmal kann die Exchange Server-Datenbank nicht gemountet werden und zeigt eine Fehlermeldung an, wie z.B. "Failed Error: Die von Ihnen angegebene Datenbank konnte nicht gemountet werden. Die Lösung besteht darin, die Exchange-Datenbank aus einer aktualisierten Sicherung wiederherzustellen oder eine effektive Exchange EDB-Reparaturtechnik anzuwenden, wie Stellar Mailbox Exchange Server Recovery.

Exchange Server abgestürzt?
Wenn Exchange Server abgestürzt ist, kann ein Administrator mit dem Befehl setup /m: RecoverServer verwenden, um einen neuen Exchange Server wiederherzustellen. Die Wiederherstellung der Datenbank ist jedoch eine schwierigere Aufgabe, die von der Art des Fehlers abhängt. Stellar Toolkit for Exchange hilft Ihnen bei der Wiederherstellung von Postfächern aus der .edb-Datei eines abgestürzten Exchange-Servers, vor allem, wenn ESEUtil fehlschlägt, Protokolle fehlen oder gelöscht wurden und kein Backup verfügbar ist.

Eigenschaften von Stellar Repair for Exchange

Exchange-Datenbank-Wiederherstellung
Exchange Mailbox Recovery Software verwendet robuste Scan-Algorithmen, um Mailbox-Elemente aus beschädigten oder demontierten EDB-Dateien abzurufen. Die "Select Scan Mode"-Funktion bietet zwei Optionen - Quick Scan und Extensive Scan, um mühelos EDB-Wiederherstellung durchzuführen. Die Quick Scan-Option repariert die meisten der Datenbank Korruption und dismounting Probleme. Extensive Scan bietet jedoch eine erweiterte Scan-Option, die bessere Ergebnisse liefert und mehr Zeit in Anspruch nimmt. Stellar Repair for Exchange stellt wichtige Postfächer wieder her, die in separaten EDB-Dateien gespeichert sind, wobei die Ordnerhierarchie und -struktur intakt bleibt.


Paralleles Speichern für mehrere Postfächer
Das Exchange EDB-Wiederherstellungstool kann während der Datenbankreparatur bis zu 4 Postfächer gleichzeitig verarbeiten. Diese parallele Verarbeitung von Postfächern trägt dazu bei, die für die Reparatur und Speicherung von Postfächern aus einer beschädigten oder korrupten Exchange-Datenbank in PST, Office 365 oder Live Exchange Server benötigte Zeit zu reduzieren. Die Anzahl der Postfächer, die die Software gleichzeitig verarbeitet, hängt von dem verfügbaren Arbeitsspeicher Ihres Computers ab. Sie können die Verarbeitung von Postfächern stoppen, indem Sie sie aus der Warteschlange entfernen. Die Software bietet Ihnen jedoch die Möglichkeit, die Wiederherstellung des entfernten Postfachs nach der Verarbeitung und Speicherung der übrigen Postfächer wieder aufzunehmen.

Mailbox-Wiederherstellung priorisieren
Die Stellar Phoenix Mailbox Exchange Recovery Software bietet die Möglichkeit, die Priorität der Postfächer für den Export in PST, Live Exchange oder Office 365 zu ändern. Sie können die Nummer in der Prioritätswarteschlange auswählen, abwählen oder eingeben, um bestimmte Postfächer zuerst oder vor einem bestimmten Postfach zu verschieben und zu verarbeiten. Dies hilft bei der schnellen Reparatur wichtiger Postfächer.

Selektive Wiederherstellung von Postfächern
Die Wiederherstellungssoftware für Exchange-Datenbanken bietet eine erweiterte Vorschau von Postfächern und deren Elementen. Die Funktion zur selektiven Wiederherstellung von Postfächern ermöglicht es den Benutzern, die gewünschten Postfächer oder Elemente zu reparieren und sie in verschiedenen Formaten zu speichern. Die Benutzer können einzelne oder mehrere Postfächer und Mail-Elemente je nach ihren Bedürfnissen auswählen oder abwählen.

Gelöschte Exchange-Postfächer wiederherstellen
Die Microsoft Exchange-Datenbank-Reparatur-Anwendung stellt alle versehentlich oder absichtlich gelöschten Postfächer effizient wieder her. Mit leistungsstarken Techniken zur Suche nach gelöschten Daten stellt die Stellar Exchange Repair Software alle gelöschten Postfächer wieder her und sorgt dafür, dass Sie nicht mit der Unzugänglichkeit Ihrer Postfächer konfrontiert werden.

Unterstützung der Wiederherstellung von Archiv-Postfächern
Das Exchange Recovery-Tool unterstützt auch die Wiederherstellung von Archiv-Postfächern. Die Software kann korrupte oder beschädigte Archivpostfächer reparieren und sie im PST-, MSG-, EML-, RTF-, HTML- oder PDF-Format speichern. Sie können die Archivpostfächer auch direkt auf Office 365 oder einen Live-Exchange-Server exportieren.

Stellar Repair for Exchange hat weitere großartige Funktionen

Korrupte Öffentliche Ordner Wiederherstellung
Stellar Phoenix Exchange Recovery Software ermöglicht Exchange-Administratoren, beschädigte öffentliche Ordner in der EDB-Datei gespeichert zu reparieren. Die Software kann die wiederhergestellten öffentlichen Ordner in persönlichen Ordner-Dateien (.PST) Format speichern, um sie direkt in Outlook zu importieren. Das Tool kann auch die wiederhergestellten öffentlichen Ordner direkt auf den Live-Exchange- oder Office 365-Server exportieren. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie den Live-Exchange-Server oder den Office 365-Benutzer des Admin-Servers so konfigurieren, dass der Export der Daten in den öffentlichen Ordner auf dem Server möglich ist. Außerdem sind volle Postfachberechtigungen und Zugriff auf das Stammverzeichnis des öffentlichen Ordners erforderlich, um die Postfächer in den öffentlichen Ordner zu exportieren.

Exportiert Postfächer direkt in Live Exchange
Das Stellar Exchange-Postfachwiederherstellungstool kann die wiederhergestellten Postfächer mit minimaler Ausfallzeit direkt auf den Live-Exchange-Server exportieren. Die Software kann eine Verbindung herstellen und einzelne oder mehrere Postfächer exportieren, indem sie ein Outlook-Profil eines Benutzers verwendet, der über Administratorrechte verfügt. Um die wiederhergestellten Postfächer auf den Live-Exchange-Server zu exportieren, müssen Sie die Details des Domänencontrollers angeben, auf dem Ihr "Active Directory" installiert ist. Die EDB-Wiederherstellungssoftware bietet ein Fenster zum Zuordnen von Postfächern, in dem sie die Postfächer automatisch den Postfächern des Exchange-Zielservers zuordnet. Darüber hinaus können Sie Postfächer mit Benutzerkonten auf dem Ziel-Exchange-Server bearbeiten oder manuell zuordnen. Um die wiederhergestellten Dateien auf den aktiven Exchange Server zu exportieren, verwenden Sie für den Exchange Server, um den nicht verbundenen Postfächern volle Postfachrechte zu gewähren.

Wählton-Wiederherstellung
Stehen Sie vor Ausfallzeiten aufgrund einer beschädigten, ausgefallenen oder abgebauten Exchange-Datenbank? Dann können Sie ein Wählton-Wiederherstellungsverfahren in Erwägung ziehen, um den Benutzern einen temporären Mailbox-Zugang für die Geschäftskontinuität bereitzustellen, indem Sie eine leere Exchange-Datenbank (Wählton-Datenbank/Wiederherstellungsdatenbank) erstellen. Anschließend können Sie die beschädigte Datenbank im Backend mit Stellar Repair for Exchange wiederherstellen. Die Software bietet eine leistungsstarke Lösung zum Scannen der beschädigten oder demontierten Datenbank und zum Exportieren der wiederhergestellten Postfächer in die leere Freizeichen- oder Wiederherstellungsdatenbank auf dem Live-Exchange-Server. Die Software ordnet die Postfächer automatisch zu und exportiert die Daten in die Postfächer der jeweiligen Benutzer.

Exportiert wiederhergestellte Dateien nach Office 365
Die Stellar Exchange-Postfachreparatursoftware hilft dabei, die wiederhergestellten Postfächer direkt nach Office 365 zu exportieren. Sie bietet eine Mailbox-Mapping-Funktion, mit der Sie das wiederhergestellte Postfach in das richtige Zielpostfach in Office 365 exportieren können. Sie können diese Option nutzen, um einzelne oder mehrere Postfächer mit wenigen Klicks nach Office 365 zu exportieren. Alles, was Sie benötigen, sind die Anmeldedaten eines Outlook-Profils mit Administratorrechten. Sie können auch eine Priorität während des Exports festlegen oder erweiterte Filter anwenden, um bestimmte E-Mail-Elemente in den Export zu Office 365 einzuschließen oder auszuschließen.

Microsoft eDiscovery und granulare Wiederherstellung
Die Wiederherstellungssoftware für Exchange-Datenbanken umfasst auch Funktionen zur Durchführung von eDiscovery-Suchen in Postfächern, Ordnern und Elementen nach bestimmten E-Mails, ohne die gesamte Exchange-Datenbank oder den Server wiederherzustellen. Sie können die Wiederherstellung einzelner Elemente auf der Grundlage verschiedener Suchkriterien durchführen, z. B. "An", "Von", "Betreff", "Cc", "Name des Anhangs", "Body", "Elementtyp", "Wichtigkeit", "Datum" usw. Die Suchergebnisse können in die Formate PST, MSG, EML, HTML, RTF oder PDF exportiert werden. Um die Suche weiter zu vereinfachen, können Einstellungen wie "Genaue Übereinstimmung" oder "Beliebige Kriterien" verwendet werden.

Speichert wiederhergestellte Exchange-Postfächer in verschiedenen Formaten
Neben dem Speichern der wiederhergestellten Daten als PST, auf die direkt über Outlook zugegriffen werden kann, kann diese Microsoft Exchange Recovery Software die wiederhergestellten Dateien auch in den Formaten MSG, EML, RTF, HTML und PDF speichern. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine bestimmte E-Mail klicken, um sie einzeln im MSG-, EML-, HTML-, RTF- oder PDF-Format zu speichern. Das bedeutet, dass Sie eine große Portabilität erhalten, um Ihre wiederhergestellten Mailboxdaten in verschiedenen Anwendungen zu öffnen.

Unterstützt die Reparatur von Unicode-EDB-Dateien
Zusätzlich zur normalen EDB-Datei-Reparatur kann die Exchange-Datenbank-Wiederherstellungssoftware jetzt auch mit Unicode-EDB-Dateien arbeiten. Das bedeutet, dass die Software Mailboxdaten in jeder Sprache wiederherstellen kann. Diese Funktion zielt darauf ab, Inkompatibilitäten für Benutzer während des Wiederherstellungsvorgangs zu beseitigen.

Exportiert wiederhergestellte Kontakte nach CSV
Die Exchange-Reparatur-Software hilft, die "Kontakte" der reparierten Postfächer im CSV-Format zu speichern. Administratoren können das Kontrollkästchen verwenden und die Kontakte aus allen Postfächern auswählen, um sie mit einem Mausklick in einer CSV-Datei zu speichern. Später können Sie die Kontakte in Excel importieren und anzeigen.

Speichert und lädt Scan-Informationen
Die Stellar Exchange Server-Wiederherstellungssoftware ermöglicht das Speichern des Scanergebnisses für eine mühelose Wiederherstellung in der Zukunft. Nach Abschluss des Scans können die Scanergebnisse als Bild in einer DAT-Datei am gewünschten Speicherort auf der Festplatte gespeichert werden. Wenn Sie die Dateien in der Vorschau anzeigen und speichern möchten, können Sie dieses Image wieder in die Software laden und den Prozess fortsetzen.

Automatische Aufteilung von Ordnern
Die Software Stellar Repair for Exchange teilt auf intelligente Weise große Postfächer auf, die mehrere Hunderttausend Poststücke enthalten. Sie begrenzt die Speicherung von 10% der maximalen Elemente, die in einem Ordner gespeichert werden können, wie von Microsoft empfohlen. Nach dieser Grenze teilt die Software den Ordner in einen anderen Ordner, basierend auf Datum und Uhrzeit, mit dem gleichen Namen, gefolgt von "__früher.".

Mailbox erstellen
Mit der Software Stellar Repair for Exchange können Sie Postfächer in Exchange erstellen, indem Sie die Anwendung auf dem Exchange-Server oder auf einem lokalen Rechner ausführen, der sich in der Exchange-Server-Domäne befindet und über administrative Rechte verfügt. Es ist wichtig zu beachten, dass der Benutzer volle Zugriffsrechte haben muss, um die Postfachdaten zu exportieren.

Erweiterte Filteroption
Die Exchange-Reparatursoftware bietet die Option "Filter anwenden", um die reparierten Postfächer zu filtern und bestimmte E-Mail-Elemente automatisch einzuschließen oder auszuschließen. Sie können erweiterte Filter anwenden, um Junk-E-Mails, gelöschte E-Mails oder E-Mails, die innerhalb eines bestimmten Datumsbereichs gesendet/empfangen wurden, ein- oder auszuschließen. Sie haben auch die Möglichkeit, E-Mails auszuschließen, die über bestimmte E-Mail-Adressen gesendet oder empfangen wurden.

Verbesserte Postfachvorschau für präzise Wiederherstellung
Die Stellar Exchange-Datenbankreparatursoftware bietet eine kostenlose erweiterte Vorschau der in der EDB-Datei gespeicherten Postfächer, wie E-Mails, Anhänge, Notizen, Kalendereinträge, Kontakte, gesendete Elemente usw. Sie können aus verschiedenen Optionen für die Vorschau wählen, wie z.B. Schweben, Andocken, Dokument mit Registerkarte, Automatisches Ausblenden oder Ausblenden. Die Standardansicht ist angedockt. Dies hilft bei der Validierung und Auswahl der erforderlichen Elemente für die Wiederherstellung, wodurch die Präzision des Mailbox-Wiederherstellungsprozesses verbessert wird. Sie können das Vorschaufenster auch anheften, mit der Option "Vorschau automatisch ausblenden" ausblenden oder das Vorschaufenster schließen/ausblenden. Mit der Vorschaufunktion können Sie die Wiederherstellbarkeit der Daten im Voraus überprüfen. Wenn sie in der Vorschau angezeigt werden können, können sie auch wiederhergestellt werden!

Stellar Toolkit für Exchange
Stellar Toolkit for Exchange ist eine Kombination von fünf Exchange-Tools - Exchange Recovery, Mailbox Extractor, OST to PST Converter, Exchange Backup Extractor und Password Recovery. Das 5-in-1-Toolkit mountet und repariert die Exchange-Datenbank und ermöglicht es Ihnen, Postfächer in PST, Live Exchange und Office 365 zu exportieren.

Systemanforderung

  • Prozessor Intel-kompatibel (x86, x64)
  • Betriebssytem Windows 11, 10, 8.1, 8, 7 und Windows Server 2016, 2012, 2008
  • Arbeitsspeicher Mindestens 4 GB (8 GB empfohlen)
  • Festplattenplatz 250 MB freier Speicherplatz

 

Wie repariere ich beschädigte Exchange Database Dateien mit der Nutzung von EDB Recovery Software ?
Folgen Sie den unten angegebenen Schritten, um korrupte Microsoft Exchange Server-Datenbank-Datei mit Hilfe der Software zu reparieren: Führen Sie Stellar Repair for Exchange Software. Wählen Sie die beschädigte EDB-Datei mit der Schaltfläche "Durchsuchen" oder verwenden Sie die Option "Suchen", um EDB-Dateien zu finden. Wählen Sie einen Temp-Pfad oder behalten Sie den Standardpfad bei und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter". Wählen Sie entweder "Quick Scan" (schneller) oder "Extensive Scan" (langsamer, aber effektiver und mit besseren Ergebnissen) aus dem Dialogfeld "Select Scan Mode" und klicken Sie dann auf "OK", um den Scanvorgang zu starten. Alle wiederherstellbaren Postfächer vom Exchange-Server werden aufgelistet und in einer dreiteiligen Struktur angezeigt. Sie können eine Vorschau anzeigen und die wiederherzustellenden Exchange-Server-Postfächer auswählen und dann im Menü "Datei" auf "Speichern" klicken. Sie können auch Scan-Informationen speichern, um die Wiederherstellung von Postfächern zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Wählen Sie "Als PST speichern" und klicken Sie dann auf "Weiter". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um den Zielspeicherort auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "OK". Die Software bietet ein Fenster "Postfächer speichern", in dem die ausgewählten Postfächer angezeigt werden. Sie können die Exportpriorität der Postfächer ändern, indem Sie die Nummern der Prioritätswarteschlangen ändern und dann auf "Weiter" klicken. Auf diese Weise können Sie die gewünschten oder wichtigen Postfächer zuerst exportieren, anstatt sie alphabetisch zu ordnen. Es erscheint ein neues Fenster, das den Fortschritt des Exports anzeigt. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Postfach aus der Liste zu entfernen oder den Speichervorgang der Postfächer zu stoppen. Nach dem Speichern der gewünschten Postfächer in PST oder einem anderen Format wird ein Dialogfeld "Prozess abgeschlossen" angezeigt, das eine Zusammenfassung der gespeicherten, abgebrochenen, entfernten und fehlgeschlagenen Postfächer enthält. Es bietet auch die Möglichkeit, die Wiederherstellung fortzusetzen, falls Sie Postfächer während des Speichervorgangs entfernt haben. Andernfalls klicken Sie auf "Schließen". Nach dem Speichern der ausgewählten Postfächer und Poststücke zeigt die Software ein Dialogfeld "Speichern abgeschlossen" an. Hier können Sie entweder auf "Enthaltenden Ordner öffnen" klicken, um die gespeicherte Datei zu überprüfen, oder auf "OK".
Was ist der Unterschied zwischen "Schneller Scan" und der "Ausgedehnten Scan" Option der Software?
Scnheller Scan und Ausgedehnten Scan sind die beiden Optionen, die die Software zum Scannen beschädigter EDB-Dateien bietet. Der Scnheller Scan ist ein schneller Prozess, der in den meisten Fällen von Korruption funktioniert. Der Ausgedehnten Scan ist eine erweiterte Scan-Option, die bessere Ergebnisse liefert und etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.
Wie viel Zeit benötigt Stellar Repair for Exchange für die Reparatur einer EDB-Datei?
Die Zeit, die Stellar Repair for Exchange zum Reparieren einer EDB-Datei benötigt, hängt vom Grad der Beschädigung, der Größe der EDB-Datei und dem Scan-Modus ab, den Sie beim Starten des Scan- und Wiederherstellungsprozesses wählen. Wenn Sie den Schnell-Scan-Modus wählen, ist der Scanvorgang schneller. Wenn Sie jedoch den ausführlichen Scan wählen, ist der Scan viel langsamer, liefert aber bessere Ergebnisse als der Schnellscan. Darüber hinaus können auch die Systemhardware und -software die Geschwindigkeit der Software beeinflussen. Es wird empfohlen, die Software mit mehr als 4 GB RAM zu installieren und zu verwenden, um schnellere Ergebnisse zu erzielen.
Ist es erforderlich, Microsoft Outlook auf einem Computer zu installieren, um eine EDB-Datei zu reparieren und in das Outlook PST-Format zu exportieren?
Ja, es ist notwendig, MS Outlook zu installieren und zu konfigurieren, um eine EDB-Datei zu reparieren und in das Outlook PST-Format zu exportieren.
Was ist Mailbox-Mapping?
Mailbox Mapping ist ein Prozess, um ein Postfach aus Ihrer wiederhergestellten EDB-Datei mit dem Postfach zu verbinden, das bereits auf dem Zielserver existiert, bevor die Daten gespeichert werden. Stellar Repair for Exchange bietet eine Mailbox Mapping-Funktion, um Postfachdaten aus der reparierten EDB-Datei in das gewünschte Postfach auf dem Live-Exchange-Server oder Office 365 zu exportieren. Die Software sucht automatisch nach Postfächern von Benutzern auf dem Zielserver mit demselben Namen und derselben E-Mail-Adresse und ordnet diese zu. Nach Auto-Mapping, wenn Mailbox-Status als "nicht zugeordnet" angezeigt wird, erstellt Stellar Repair for Exchange ein neues Benutzer-Postfach auf dem Zielserver und exportieren Sie die Daten aus der Quelle EDB-Datei in das neue Postfach. Es erlaubt Ihnen auch, die Postfächer manuell zuzuordnen.
Wie und wann erhalte ich mein gekauftes Produkt ?
Digitale Produkte, Produktschlüssel sowie Zugang zum Downloadcenter, werden Ihnen unmittelbar nach Ihrem Kauf per Mail zur Verfügung gestellt - sofern kein Datenträger bestellt wurde.
Welche Zahlungsoptionen stehen mir zur Verfügung?
PayPal, Amazon Pay, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Apple Pay, Vorkasse, Kauf auf Rechnung
Welche Garantien stehen mir bei Blitzhandel24 zur Verfügung?
Blitzhandel24 ist ein EHI, TrustedShops sowie CHIP zertifzierter online Marken Shop. Zudem bietet Blitzhandel24 seinen Kunden dauerhaften Support, sowie Unterstützung auf das gekaufte Produkt. Sofern ein Produkt nicht eingesetzt/eingelöst wurde, können unsere Kunden von der Geld-zurück-Garantie profitieren.
Preisgestaltung mehr

Wie kommen unsere Preise zustande ?

Das Grundprinzip des Softwarehandels besteht in der Kunst des Weglassens.

  • durch Mengenbündelung
  • Entfall von Liefer und Lagergebühren, durch virtuelle Warenwirtschaft.
  • Direktimporte
  • langjährige Bindung mit Distributoren.
  • geringe Gewinnspanne, die Hauptpriorität bei Blitzhandel24 ist die Wertlegung sowie das Wachsen des Kundenstammes.
  • Eine zentrale und schlanke Verwaltung.
  • Mengenkäufe bei autorisierten Lieferanten/Distributoren.
  • Entfall von hohen Marketinginvestitionen, da wir zielgerichtet auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und somit sicher das Konzept ''werben durch Referenzen'' realisieren können

Ist dadurch die Qualität schlechter?

Wir versprechen unseren Kunden exzellente Qualität zum niedrigsten Preis. Der Preis des Produkts beeinflusst die Qualität auf keiner Art und Weise. Unsere Kunden erhalten geprüfte verifizierte Produkte. Zudem haben Sie bei Blitzhandel24 eine Absicherung bis zu 20.000€ über Trusted Shops sowie einen rechtlich sicheren Shop, durch den EHI Prüfsiegel.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Stellar Repair for Exchange"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen